Navigation

Sprunglinks

Zusammenarbeit mit anderen Institutionen

Die RAV arbeiten eng mit anderen Institutionen wie der Berufsberatung, verschiedenen Fachberatungsstellen, der Sozialhilfe oder der Invalidenversicherung zusammen.

Ein dicht gespanntes rotes Netz.

In den RAV gibt es speziell ausgebildete Case-Managerinnen und Case-Manager. Diese beraten im Rahmen der interinstitutionellen Zusammenarbeit (IIZ) Stellensuchende mit komplexen Fragestellungen und Problemen. Dabei arbeiten sie eng mit anderen Institutionen zusammen, die auf irgendeine Art und Weise mit der Hilfe suchenden Person im Kontakt stehen. Ziel ist es, dass die Stellensuchenden mit Mehrfachproblematik möglichst bald wieder Arbeit finden.

Kooperation Arbeitsmarkt

Unter dem Namen „Kooperation Arbeitsmarkt“ arbeiten die Invalidenversicherung (IV) der SVA Aargau und die RAV des Amts für Wirtschaft und Arbeit (AWA) mit interessierten Gemeinden systematisch und intensiv zusammen. Diese schweizweit einzigartige Zusammenarbeit hat das Ziel, mehr stellensuchende Menschen in den Arbeitsmarkt zu integrieren und Arbeitgebende schnell und unbürokratisch zu beraten.

Nach Oben