Finanzierung

Sie benötigen eine Finanzierung für Ihre unternehmerische Tätigkeit oder für die Umsetzung einer Innovation? Der Finanzplatz Schweiz hält verschiedene Lösungen bereit. Aargau Services zeigt Ihnen, in welcher Unternehmensphase welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen.

Unternehmen

Neben den beiden Schweizer Grossbanken UBS und Credit Suisse haben sich auch die Aargauische Kantonalbank (AKB), die Neue Aargauer Bank (NAB) oder die Raiffeisenbank auf die Finanzierung von KMU spezialisiert. Die Bürgschaftsgenossenschaft BG-Ost kann bei der Aufnahme eines Firmenkredits behilflich sein.
Je nach Grösse Ihrer Unternehmung ist die Kapitalaufnahme an der Schweizer Börse SWX für Sie der geeignete Weg, den Finanzbedarf zu decken.

Risikokapital und Start-ups

Wenn das Geschäftsrisiko für eine normale Banken-Finanzierung zu hoch ist, bieten Private Equity, Venture Capital Gesellschaften oder Business Angels weitere Möglichkeiten für eine Finanzierung. Sprechen Sie mit uns, wir vermitteln Ihnen gerne die entsprechenden Kontakte.

Crowdfunding

Das Crowdfunding bietet eine weitere Möglichkeit, ein Unternehmen oder ein Projekt zu finanzieren. Die "Schwarmfinanzierung" erfreut sich wachsender Beliebtheit. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl von Crowdfunding-Plattformen, aufgeteilt nach den vier existierenden Formen:

Crowdsupporting – Geld gegen Güter oder Dienstleistungen

Crowdinvesting – Geld gegen Unternehmensbeteiligung

Crowdlending – Geld gegen Zins

Crowddonating – keine direkte Gegenleistung

Forschungsförderung

Die Aargauer Regierung hat diesen Fonds exklusiv für Aargauer Unternehmen eingerichtet. Der Fonds unterstützt Forschungsprojekte mit Schweizer Forschungsinstitutionen. In der Praxis bedeutet dies für Sie:

  • 50 % der Kosten für die Weiterentwicklung Ihres Produktes werden durch den Fonds finanziert (bis max. CHF 100'000).
  • Sie erhalten einfachen und pragmatischen Zugang zu Fördermitteln, und werden bei der Antragstellung tatkräftig durch das Hightech Zentrum Aargau unterstützt.
  • Sie profitieren von einer positiven Wahrnehmung Ihres Unternehmens.

Möchten Sie mehr über den Aargauer Forschungsfonds und Ihre Vorteile erfahren? Wir informieren Sie gerne in einem kostenlosen Beratungsgespräch.

Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich Nanotechnologie werden durch Nano Argovia unterstützt. Der Schweizerische Nationalfonds (SNF) und die Kommission für Technologie und Innovation (KTI) fördern Forschungs- und Entwicklungsprojekte aus allen Disziplinen in der Schweiz. Euresearch informiert KMU über Finanzierungsmöglichkeiten durch europäische Forschungs- und Innovationsprogramme. Das schweizerische Enterprise Europe Network verknüpft KMU mit geeigneten Partnern und hilft, Innovation zu vermarkten.