Navigation

Sprunglinks

zurück

Das Zurzibiet auf Erfolgskurs

Der Gemeindeverband ZurzibietRegio und die kantonale Standortförderung Aargau Services setzen sich für den wirtschaftlichen Aufschwung in der Region ein. Im Projekt «Innovationsmanagement Zurzibiet» (öffnet in einem neuen Fenster) treibt ZurzibietRegio die Zusammenarbeit zwischen den Zurzibieter Unternehmen und den ansässigen Forschungseinrichtungen voran. Gleichzeitig lernen die Mitarbeitenden das Zurzibiet als attraktiven Wohn- und Lebensraum kennen. Ziel ist es, die Wertschöpfung in der Region zu steigern.

Zwei Broschüren zeigen die Vorzüge des Zurzibiets für Unternehmen und Mitarbeitende auf. In «Neue Perspektiven für innovative Unternehmen» lobt Michael Schneider (Leiter Forschung und Entwicklung, SwissNeutronics AG) den Unternehmensstandort Zurzibiet: «Unsere Auftragsbücher sind voll. Wir profitieren einerseits von der Nähe zu führenden Forschungsinstitutionen und andererseits von einer lebendigen Region mit grossem Pioniergeist». «Beste Aussichten zum Wohnen und Leben» macht den Mitarbeitenden die Wohnregion schmackhaft. Diverse Freizeitmöglichkeiten sind abgebildet – von Aktivitäten in der Natur bis hin zur Mitgliedschaft im Schwingklub. Die Broschüren sind mit einer Online-Plattform von ZurzibietRegio (öffnet in einem neuen Fenster) verknüpft. Hier finden Sie weitere Informationen zu Veranstaltungen, Firmen, Freizeit- und Wohnmöglichkeiten sowie die erwähnten Broschüren als Download.

ZurzibietRegio treibt das Projekt bis 2019 über verschiedene Kanäle weiter voran. Unternehmerinnen und Unternehmer können an regelmässigen Vernetzungsanlässen wertvolle Kontakte knüpfen. Am ersten Innovationsapéro am Paul Scherrer Institut (PSI) lernten die rund 120 Teilnehmenden die Ansprechpartner vom PSI und Park innovaare kennen und konnten sich direkt vernetzen. Die Mitarbeitenden der Forschungsinstitutionen profitieren künftig von einem besonderen Service. Sie werden mittels Newsletter auf ausgewählte Immobilien hingewiesen.

Das Projekt wird im Rahmen der Neuen Regionalpolitik vom Kanton Aargau und vom Bund während vier Jahren finanziert und von der kantonalen Standortförderung begleitet. Das Projekt ist auf gutem Weg. Ein wichtiger Erfolgsfaktor sind initiative Persönlichkeiten seitens ZurzibietRegio. Sie treiben das Projekt erfolgreich voran, sind äusserst gut vernetzt und setzen auf eine aktive Kommunikation. Ebenso bedeutend ist die breite Abstützung in der Region. Das Projekt läuft unter Beteiligung des Wirtschaftsforums Zurzibiet und Bad Zurzach Tourismus.

Profitieren Sie von den Erfahrungen im Zurzibiet. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

(vom 13. Februar 2018)

Projektleiterin Standortentwicklung

zurück
Nach Oben