Pauschale Schwerverkehrsabgabe des Bundes (PSVA)

In der Schweiz wird eine leistungsabhängige Schwerverkehrsabgabe für Transportmotorwagen und Transportanhänger – sofern ihr Gesamtgewicht je über 3,5 t beträgt – erhoben. Weitere Informationen zur PSVA finden Sie bei der Eidgenössischen Zollverwaltung.

Abgabepflichtige Fahrzeuge PSVA
FahrzeugartAnhängelastbesteuerungGesamtgewichtbesteuerung
PersonenwagenFr. 22.– pro 100 kgkeine
KleinbusFr. 22.– pro 100 kgkeine
Schwerer PersonenwagenFr. 22.– pro 100 kgFr. 650.–
Leichter MotorwagenFr. 22.– pro 100 kgkeine
Schwerer Motorwagen (Wohnwagen)Fr. 22.– pro 100 kgFr. 650.–
LieferwagenFr. 22.– pro 100 kgkeine
Traktor (weisses Kontrollschild)Fr. 11.– pro 100 kgFr. 11.– pro 100 kg
Motorkarren (weisses Kontrollschild)Fr. 11.– pro 100 kgFr. 11.– pro 100 kg
Gesellschaftswagen bis 8.5 TonnenkeineFr. 2'200.–
Gesellschaftswagen über 8.5 Tonnen bis 19,5 TonnenkeineFr. 3'300.–
Gesellschaftswagen über 19,5 Tonnen bis 26 TonnenkeineFr. 4'400.–
Gesellschaftswagen über 26 TonnenkeineFr. 5'000.–
WohnanhängerkeineFr. 650.–
SattelwohnanhängerkeineFr. 650.–

Leistungsabhängige Schwerverkehrsabgabe (LSVA)

Die "Leistungsabhängige Schwerverkehrsabgabe (LSVA)" wird durch die Oberzolldirektion des Bundes (OZD) verrechnet. Bei Fragen zur LSVA wenden Sie sich bitte direkt an die Eidgenössische Zollverwaltung.

Eidg. Zollverwaltung EZV / Rechtliche Grundlagen LSVA (öffnet in einem neuen Fenster)