Exportschilder

Die Kosten für Exportschilder setzen sich in der Regel aus Ausweis- und Verfügungsgebühr und der Versicherungsprämie zusammen. Für Fahrzeuge bei welchen das Gesamtgewicht über 3.5 t beträgt, wird eine pauschale Schwerverkehrsabgabe erhoben.

Versicherungsprämie für Exportschilder
DauerGebühr
Ausgabe ab 16. des Monats, gültig bis Ende des MonatsFr. 95.–
Ausgabe ab 01. bis 15. des Monats, gültig bis Ende des MonatsFr. 190.–
Ausgabe max. 4 Tage im laufenden Monat und gültig für den ganzen folgenden MonatFr. 210.–
Verkehrssteuer für Exportschilder (Hubraum abhängig)
Dauer**Gebühr
Schwerverkehrsabgabe für Fahrzeuge,
die der PSVA unterstehen

Abgabe für 1 Tag
Abgabe für 3 Tage


Fr. 20.–
Fr. 50.–
Schwerverkehrsabgabe für Fahrzeuge,
die der LSVA unterstehen

Abgabe für 1 Tag
Abgabe für 3 Tage


Fr. 70.–
Fr. 200.–

** Motorfahrzeugabgabe-Berechnung pro Tag,
jedoch mindestens für 15 Tage

Link zum Steuerberechnungstool für Motorwagen

Zusätzliche Gebühren für Exportschilder
Zusätzlich für:Gebühr
FahrzeugausweisFr. 40.–
KontrollschilderFr. 40.–
Eintrag Code/ Verfügung der BehördeFr. 20.–
Jede weitere ZeileFr. 0.50

Bezahlung

Die Gebühren für Exportschilder sowie die Verkehrssteuer sind beim Bezug der Exportschilder bar zu bezahlen. Wir akzeptieren auch Maestro, Postcard und Visa.