Kontrolluntersuchungen ab 75

Stand parlamentarische Initiative "Heraufsetzung der periodischen vertrauensärztlichen Kontrolluntersuchung für Senioren-Autofahrer vom 70. auf das 75. Altersjahr"

Stand Dezember 2017

Gemäss der Mitteilung des Bundesrates vom 04.12.2017 ist dieser bestrebt, gemeinsam mit den Kantonen die höhere Altersgrenze für die verkehrsmedizinische Untersuchung möglichst rasch in Kraft zu setzen. Dabei geht es einerseits darum, die Informatiksysteme anzupassen, da das Aufgebot zur Untersuchung wie beispielsweise im Kanton Aargau vorwiegend automatisiert abläuft. Diese Anpassung der Informatiksysteme erfordern Zeit, weshalb die Inkraftsetzung gemäss Bundesrat für Ende 2018 / Anfang 2019 vorgesehen ist. Solange die heutige gesetzliche Regelung in Kraft ist, sind die ärztlichen Kontrolluntersuchungen ab dem 70. Altersjahr unverändert durchzuführen.