Navigation

Sprunglinks

Kontrollschilder deponieren

Ihre gebrauchten Kontrollschilder werden wir ab 1. Januar 2015 bei uns nur noch dann einlagern, wenn Sie dies wünschen.

Dazu benötigen wir Ihren Auftrag (ausgefülltes Formular) zur Einlagerung. Das Formular "Schildereinlagerungsauftrag" finden Sie am Ende der Seite bei "Mehr zum Thema".

WICHTIG - Zustelladresse für Kontrollschilder:

Strassenverkehrsamt, Länzert 2, 5503 Schafisheim

Ohne Ihren Auftrag werden die gebrauchten Kontrollschilder rezykliert (vernichtet).

Bestehen bleibt Ihr Anspruch auf Zuteilung der gleichen Ziffernfolge während eines Jahres. Die Kontrollschilder müssen aber neu hergestellt werden (Dauer ab Bestelleingang: bis zwei Arbeitswochen).

Aus technischen Gründen kann das Strassenverkehrsamt nur Kontrollschilder ohne Kontrollschilderrahmen deponieren. Werden Schilder mit Rahmen abgegeben bzw. per Post zugestellt, werden diese entfernt und vernichtet, ohne dass Anspruch auf Entschädigung besteht.

Wurden die Kontrollschilder hinterlegt, so werden die bezahlten und nicht verfallenen Motorfahrzeugabgaben dem Halter zurückerstattet. Die pauschalen Motorfahrzeugabgaben sind von einer Rückerstattung ausgenommen.

Mit der Hinterlegung der Kontrollschilder erfolgt automatisch auch eine Meldung an die Haftpflichtversicherung.

Deponierte Kontrollschilder bleiben während 12 Monaten für den gleichen Halter bzw. die gleiche Halterin reserviert. Bei Ablauf der Deponierungsfrist erfolgt keine weitere Mitteilung an die Fahrzeughalter. Die Kontrollschilder werden danach zur Weiterverwendung freigegeben.

Eine kostenpflichtige Verlängerung des Einlagerungsauftrages um jeweils ein weiteres Jahr ist auf Wunsch möglich. Das Formular finden Sie unten bei "Mehr zurm Thema".

Die Verlängerung der Deponierungsdauer wird nicht bestätigt. Als Bestätigung gilt die Rechnung, welche Sie spätestens innert 4 Wochen per Post erhalten.