Navigation

Sprunglinks

Tagesschild / Tagesausweis

Personen mit Wohnsitz in der Schweiz werden auf Gesuch hin Tagesausweise / Tagesschilder für betriebssichere Motorfahrzeuge oder Anhänger ausgestellt.

Der Tagesausweis (Tagesschild) wird höchstens 24 Stunden vor der gewünschten Gültigkeit ausgehändigt.

Die mit dem Tagesausweis abgegebenen Kontrollschilder sind spätestens bei Ablauf der Gültigkeit des Ausweises beim Strassenverkehrsamt abzugeben.

Werden die Tagesschilder zu spät hinterlegt, so werden für jeden weiteren Tag die Versicherungsprämie von Fr. 6.–/7.–/10.– und die Gebühren des Tagesausweises Fr. 10.– zusätzlich verrechnet. Angebrochene Tage zählen als ganze Tage.

Fahrzeughalter, welche die Schilder zu spät hinterlegen, können vom Bezug weiterer Tagesschilder ausgeschlossen werden.

Voraussetzungen

Tagesschilder dürfen verwendet werden für:

  • Probefahrten oder Privatfahrten
  • Vorführen nur innerhalb der Schweiz
  • Überführen nur innerhalb der Schweiz
  • Überführen von ausländischen Fahrzeugen aus EU Staaten in die Schweiz. Mögliche Einschränkungen bei Fahrten im Ausland sind bei den zuständigen ausländischen Behörden durch den Gesuchssteller zu klären. Das Strassenverkehrsamt lehnt jede Haftung bei Schwierigkeiten im befahrenen Staat und den daraus entstehenden Konsequenzen ab.
  • Für den Export von schweizerischen Fahrzeugen ins Ausland, sind Exportschilder erforderlich, es werden keine Tagesschilder ausgestellt

Vorgehensweise

Der Bezug eines Tagesausweises / Tagesschildes ist ausschliesslich am Schalter in Schafisheim möglich und muss gleichzeitig bar oder mit Karte bezahlt werden.

Benötigte Unterlagen

Folgende Unterlagen benötigen wir:

  • Gesuch Tagesschild/ausweis beantragen (öffnet in einem neuen Fenster)
  • Original Fahrzeugausweis oder original Prüfungsbericht Form 13.20 A, oder bei ausländischen Fahrzeugen die original Zulassungspapiere, ist im Fahrzeugausweis unter Verfügungen der Code "178 Halterwechsel verboten" vermerkt, so kann für dieses Fahrzeug kein Tagesschild beantragt werden
  • Bei Personen mit Wohnsitz ausserhalb des Kanton Aargau den originalen Führerschein

Kosten

Steuern und Gebühren

Formulare

Nach Oben