Export von Fahrzeugen

Ein Fahrzeug ins Ausland exportieren (nur in Schafisheim möglich)

Voraussetzungen

Prüfungspflicht für Fahrzeuge bis 3'500 kg Gesamtgewicht

  • Fahrzeugalter bis 6 Jahre = keine Prüfungspflicht
  • Fahrzeugalter zwischen 6 Jahre und 9 Jahre = letzte Nachkontrolle nicht älter als 3 Jahre
  • Fahrzeugalter über 9 Jahre = letzte Nachkontrolle nicht älter als 2 Jahre

Liegt das letzte Prüfungsdatum ausserhalb der genannten Fristen, muss eine Betriebssicherheitskontrolle (separates Formular) bei einer Garage mit Sitz im Kanton Aargau mit Händlerschild und Reparaturwerkstätte durchgeführt werden. Die Betriebssicherheitskontrolle darf nicht älter als 14 Tage sein.

Prüfungspflicht für Fahrzeuge über 3'500 kg Gesamtgewicht

Es besteht eine jährliche Prüfungspflicht ab der ersten Inverkehrssetzung.
Wenn das letzte Prüfungsdatum mehr als 1 Jahr zurück liegt, muss eine Betriebssicherheitskontrolle (separates Formular) bei einer Garage mit Sitz im Kanton Aargau mit Händlerschild und Reparaturwerkstätte für schwere Motorwagen durchgeführt werden. Die Betriebssicherheitskontrolle darf nicht älter als 14 Tage sein.

Berechtigte Betriebe für die Ausstellung von Betriebssicherheitskontrollen können bei uns nachgefragt werden.

Dies gilt nicht für Fahrzeuge die bei einer früheren Prüfung oder Polizeikontrolle beanstandet wurden. Diese Fahrzeuge müssen zwingend beim Strassenverkehrsamt eine Betriebssicherheitskontrolle machen.

Ablauf

Die Exportschilder können ausschliesslich in Schafisheim am Schalter 14 bezogen werden.

Bezugsberechtigt sind Personen mit Wohnsitz im Ausland, Personen mit Wohnsitz in einem anderen Kanton und Firmen die Ihren Sitz in der Schweiz haben.

Es werden keine Exportschilder erstellt für:

  • Ausländische Firmen
  • Fahrzeuge mit ausländischem Fahrzeugausweis
  • Unverzollte Fahrzeuge

Benötigte Unterlagen

  • Original Identitätskarte oder Pass und Ausländerausweis
  • Original Führerausweis
  • Original Fahrzeugausweis
  • Formular Antrag für die Verkehrszulassung eines Fahrzeuges (Bei Personen mit Wohnsitz im Ausland – bitte ausländische Adresse angeben)
  • Wenn erforderlich Betriebssicherheitskontrolle (siehe Abschnitt "Voraussetzungen")

Fristen & Termine

Exportkennzeichen sind bis Ende eines Monats gültig, eine Fristverlängerung ist nicht möglich.

Kosten

Die Kosten der Exportschilder müssen bei Bezug bar oder mit Karte bezahlt werden.

Personenwagen und Lieferwagen bis 3'500 kg Gesamtgewicht:

1 Monat vom 1. Tag bis zum letzten Tag des Monats ca. Fr. 350.- (inkl. Versicherung, Verkehrssteuern und Gebühren)

Halber Monat ab dem 16. Tag des Monats bis zum letzten Tag des Monats ca. Fr. 250.- (inkl. Versicherung, Verkehrssteuern und Gebühren)

35 Tage 4-5 Tage des Vormonats bis zum letzten Tag des Monats ca. Fr. 370.- (inkl. Versicherung, Verkehrssteuern und Gebühren)

Schwere Motorwagen über 3'500 kg Gesamtgewicht:

1 Monat vom 1.Tag bis zum letzten Tag des Monats ca. Fr. 650.- (inkl. LSVA für 1 Tag Fr. 70.- oder 3 Tage Fr. 200.- Versicherung, Verkehrssteuern und Gebühren)

Halber Monat ab dem 16. des Monats bis zum letzten Tag des Monats ca. Fr. 450.- (inkl. LSVA für 1 Tag Fr. 70.- oder 3 Tage Fr. 200.- Versicherung, Verkehrssteuern und Gebühren)

Formulare & Online-Dienstleistungen