Navigation

Sprunglinks

Prüfungstermin mutieren

Der auf der Einladung aufgeführte Termin zur periodischen Prüfung kann abgemeldet oder verschoben werden.

Termin abmelden

Die Abmeldung der Prüfung ist mindestens 3 Arbeitstage vor dem Termin vorzunehmen, durch Hinterlegung der Schilder oder Annullierung des Fahrzeugausweises. Bei zu später Abmeldung oder Nichterscheinen, wird die volle Prüfungsgebühr in Rechnung gestellt.

Termin verschieben

Mit folgender Anleitung kann der Prüfungstermin online verschoben werden:

(Bei Einladungen ohne Aufdruck der Fahrzeugidentifikations-Nr. (FID), kann der Termin nicht online verschoben werden)

  • Navigieren Sie zur Webseite für Fahrzeugprüfungen (siehe mehr zum Thema)
  • Klicken Sie in der Übersicht auf >Fahrzeugprüfung<.
  • Sie werden aufgefordert, die Stammnummer Ihres Fahrzeuges und Ihre FID Nummer einzugeben.
  • Beide Angaben finden Sie auf dem Aufgebot zur periodischen Fahrzeugprüfung.
  • Mit dem Button >Login< öffnen Sie die Terminauswahl.
  • Das System gibt Ihnen die zur Verfügung stehenden Termine bekannt. Bitte wählen Sie ein Datum und die Zeit aus und bestätigen Sie Ihre Wahl.
  • Drucken Sie das neue Aufgebot mit der Stamm- und FID-Nummer aus. Als zusätzliche Bestätigung erhalten Sie ein E-Mail mit allen Angaben.
  • Den gebuchten Termin können Sie bis fünf Mal innerhalb des angegebenen Zeitfensters verschieben.

Sie haben die Möglichkeit, den Fahrzeugprüfungstermin durch ihre Garage verschieben zu lassen. Diese benötigt dazu Ihr Prüfungsaufgebot.

Nach Oben