Pädagogisches Angebot

Zum pädagogischen Angebot des Jugendheims Aarburg gehören die verschiedenen Wohngruppen mit konzeptuell festgelegten unterschiedlichen Öffnungsgraden, die Ateliers für die Berufsabklärung, die interne Schule sowie die Ausbildungsbetriebe.

Die differenzierten Öffnungsgrade der einzelnen Wohngruppen ermöglichen es, pädagogisch individuell auf die Vorgaben der einweisenden Behörden sowie die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Jugendlichen einzugehen:

  • geschlossen - geschlossene Wohngruppe (GWG)
  • halboffen - Schulabschluss- und Berufsvorbereitungsgruppe (SBG), Kooperative Wohngruppen Froburg (KWG), Bewährungsgruppe Ravelin (BWG)
  • offen - Aussenwohngruppe (AWG)
  • Tagesaufenthalter werden sowohl durch die BWG wie auch die AWG betreut.
  • Nachbetreuungen werden durch die AWG angeboten. Die Nachbetreuung setzt einen erfolgreichen Massnahmeabschluss inklusive geklärte Arbeits- und Wohnsituation des Jugendlichen voraus.