Navigation

Sprunglinks

Aktuelles

AARBURG - LEUCHTET AUF DER FESTUNG

Aarburg leuchtet 30.11.19, 11 - 21 Uhr

Flyer Aarburg leuchtet 2019 (PDF, 400 KB)

Das Jugendheim Aarburg organisiert erneut ein stimmungsvolles Adventserlebnis auf der Festung Aarburg. Die Besucherinnen und Besucher können die historische Atmosphäre im Schlosscafé in der stilvollen Kommandantenwohnung oder im Gewölbekeller beim Raclette geniessen. Die Ausstellung 125 Jahre Jugendheim ist für alle zugänglich und erklärt die Geschichte der Institution.

Wie jedes Jahr bietet sich den Besuchern die Gelegenheit, die altehrwürdigen Gemäuer der weihnachtlich dekorierten Festung von innen zu bestaunen. Je nach Wunsch kann man eine historische oder pädagogisch ausgerichtete Führung miterleben. Die Verkaufsstände auf dem Paradeplatz bieten Neues und Altbewährtes in hoher Qualität an. Erneut stehen auch köstliche Backwaren zum Verkauf bereit. Im traditionellen Restaurant, im Raclettekeller oder im Schlosscafé können sich die Besucher kulinarisch verwöhnen lassen oder ganz einfach für einen Moment die Stimmung auf der Burg geniessen.

Folgende Attraktionen stehen für die Besucher bereit:

  • Markt und reichhaltige Kulinarik
  • Ausstellung 125 Jahre Jugendheim
  • Führungen mit pädagogischer oder historischer Ausrichtung (12.00 und 14.30 Uhr Kinderführung); Reservationen bis 29.11., 12.00 Uhr unter www.aarburg-leuchtet.ch ,
  • Kinderprogramm mit Lebkuchen Dekorieren von 11.00 – 16.30 Uhr (ab 4 Jahren) und weiteren Attraktionen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendheims freuen sich auf Ihren Besuch!

Der Weihnachtsmarkt vom 30. November 2019 auf der Festung im Jugendheim Aarburg ist Teil des vorweihnachtlichen Programms "Aarburg leuchtet" und findet zusammen mit dem Städtchen Aarburg von 11-21 Uhr statt.

Evaluation Jugendheim Aarburg

Burg des Jugendheims Aarburg

Der Regierungsrat hat das Jugendheim Aarburg einer externen Evaluation unterzogen. Den Bericht dazu finden Sie hier.

Evaluation Jugendheim Aarburg: Schlussbericht 2019 (PDF, 77 Seiten, 1.1 MB)

Öffentliche historische Festungsrundgänge

Rundgänge finden erst wieder ab April 2020 statt. Ohne Voranmeldung, Besammlung um jeweils 14.00 Uhr im Innenhof der Festung. Eintritt CHF 10.00 / Jugendliche bis 16 Jahren sind gratis.

Die Jugend auf der Festung Aarburg

Im Jahr 2018 feierte das Jugendheim Aarburg sein 125-Jähriges Jubiläum. Zu diesem freudigen Anlass wurde ein Buch speziell über den Jugendvollzug auf der Festung verfasst.

Die Entstehung spezieller Institutionen für den Straf- und den zivilrechtlichen Massnahmenvollzug von 14- bis 18-jährigen männlichen Jugendlichen dauerte ungewöhnlich lange. Mehrere Anläufe waren notwendig, die dann anfangs der 1890er-Jahre zu Gründungen von Zwangserziehungs­anstalten führten. So erhielt die Festung Aarburg 1893 ihre neue Bestimmung.

Das Buch zeigt die verschiedenen Facetten des Jugendvollzuges und seine Ent­wicklung in den 125 Jahren bis zum heutigen Kantonalen Jugendheim Aarburg. Die grosszügige Bebilderung mit über 130 Fotografien, Dokumenten und Grafiken sowie die zahlreichen Originalzitate geben als Zeitzeugen eindrückliche Einblicke in den Alltag.

  • ISBN: 978-3-905731-07-1
  • Autor: Peter M. Schulthess
  • Umfang: 280 Seiten, 132 Abbildungen
  • Seitenformat: 250 x 168 mm
  • Druck: KROMER Print AG, Lenzburg
  • Preis: CHF 46.00

Leseprobe die Jugend auf der Aarburg (PDF, 3.0 MB)

Nach Oben