Ausweisverlust

Welches Vorgehen muss bei einem Ausweisverlust gewählt werden? Wie kann ein beschädigter oder defekter Ausländerausweis ersetzt werden (Ausweisduplikat)?

Ausweisduplikat beantragen

Alle Ausländerinnen und Ausländer sind gesetzlich verpflichtet, den Behörden den Ausländerausweis auf Verlangen sofort vorzuweisen oder abzugeben. Ist dies nicht möglich, so wird dafür eine angemessene Frist festgelegt. In der Folge müssen beschädigte oder defekte Ausländerausweise ersetzt werden.

Voraussetzungen

Die ausländische Person muss im Besitz eines gültigen Aufenthaltstitels sein und Wohnsitz im Kanton Aargau haben (Niederlassungsbewilligung, Aufenthaltsbewilligung oder Kurzaufenthaltsbewilligung).

Ablauf

  • Die ausländische Person muss bei der zuständigen Einwohnerkontrolle vorsprechen.
  • Sämtliche Bestandteile des defekten oder beschädigten (zerrissen, zerschnitten, gewaschen, teilweise- oder vollständig nicht mehr lesbar) Ausweises sind dabei vorzulegen.
  • Die ausländische Person hat einen gültigen heimatlichen Reisepass vorzuweisen.

Benötigte Unterlagen

  • Beschädigter oder defekter Ausländerausweis
  • Kopie des gültigen Reisepasses

Fristen & Termine

Unverzüglich nach Feststellung der Beschädigung des Ausländerausweises.

Kosten

Dieses Verfahren ist gebührenpflichtig.

Formulare & Online-Dienstleistungen

Keine

Rechtliche Grundlagen

Ausweisverlust anzeigen

Alle Ausländerinnen und Ausländer sind gesetzlich verpflichtet, den Behörden den Ausländerausweis auf Verlangen sofort vorzuweisen oder abzugeben. Ist dies nicht möglich, so wird dafür eine angemessene Frist festgelegt. Der Verlust oder Diebstahl eines Ausländerausweises muss beim zuständigen Polizeiposten angezeigt werden und die betroffene Person hat sich um die Ausstellung eines Duplikats zu bemühen.

Voraussetzungen

Die ausländische Person muss im Besitz eines gültigen Aufenthaltstitels sein und Wohnsitz im Kanton Aargau haben (Niederlassungsbewilligung, Aufenthaltsbewilligung oder Kurzaufenthaltsbewilligung).

Ablauf

  • Die ausländische Person hat unverzüglich nach der Feststellung des Verlusts respektive des Diebstahls ihres Ausländerausweises den zuständigen Polizeiposten aufzusuchen und den Verlust respektive den Diebstahl des Ausweises zu melden, worauf ihr eine Ausweisverlustmeldung ausgestellt wird.
  • Die Ausweisverlustmeldung ist zusammen mit dem gültigen Reisepass (Original oder Kopie) der Einwohnerkontrolle der Wohngemeinde vorzulegen.
  • Nach Erhalt der Verlustmeldung und der Passkopie erstellt das Amt für Migration und Integration (MIKA) ein gebührenpflichtiges Duplikat.

Benötigte Unterlagen

  • Ausweisverlustmeldung der Polizei
  • Kopie des gültigen Reisepasses

Fristen & Termine

Unverzüglich nach Feststellung des Verlusts bzw. des Diebstahls des Ausländerausweises.

Kosten

Dieses Verfahren ist gebührenpflichtig.

Formulare & Online-Dienstleistungen

Keine

Rechtliche Grundlagen