Navigation

Sprunglinks

Online Schalter

Login

Kanton Aargau

Zur Homepage des Kantons AargauDepartement Volkswirtschaft und Inneres

Sie sind hier:

Asylwesen

Das Asylwesen wird in verschiedenen Aufgabenbereichen der Staatsebenen Bund und Kanton gegliedert. Die Aufgaben des Kantons werden durch das Amt für Migration und Integration Kanton Aargau sowie durch den Kantonalen Sozialdienst wahrgenommen.

Eine Illustration zum Thema Asyl.Ill.: H. Bossard © Kanton Aargau

Die verschiedenen Abteilungen des Kantons Aargau arbeiten eng zusammen, verfügen aber über unterschiedliche Kompetenzen.

Aufgaben des Bundes

Der Bund ist für den Empfang der Asylsuchenden im Rahmen der Bundesempfangsstellen, für das eigentliche Asylverfahren, das im Asylentscheid gipfelt, und für die Vollzugsunterstützung
(Papierbeschaffung und Identitätsklärung) zuständig.

Aufgaben des Kantons

Die Betreuung, die Unterbringung, Teile der Befragung zu den Asylgründen und der Vollzug der Wegweisung obliegt den Kantonen. Im Kanton Aargau ist für die zwei ersteren der Kantonale Sozialdienst (Departement Gesundheit und Soziales) zuständig. Die letzten zwei Aufgaben obliegen dem Amt für Migration und Integration Kanton Aargau (Departement Volkswirtschaft und Inneres). Weitere Aufgaben des Amts für Migration und Integration Kanton Aargau im Bereich Asyl sind auf seiner Seite beschrieben.

Aufgaben des Kantonalen Sozialdiensts

Der Kantonale Sozialdienst hat den Kernauftrag zur Unterbringung und Betreuung der zugewiesenen Asylsuchenden. Diese werden vorerst kollektiv in kantonalen Unterkünften untergebracht. Später, insbesondere bei einer vorläufigen Aufnahme, werden die Asylsuchenden den Gemeinden zugewiesen und in Gemeindeunterkünften umplaziert.

  • Nach oben