Veranstaltungen

Gesuche für bewilligungspflichtige Veranstaltungen, temporären Signalisationsänderungen, bzw. Verkehrsanordnungen auf den öffentlichen Strassen und Verkehrsflächen des Kantons Aargau, sind mindestens 1 Monat vor der Durchführung einzureichen (Gesuch mit allen nötigen Unterlagen und Stellungnahmen/Bewilligungen, z.B. der betroffenen Gemeinden).

Wir empfehlen Ihnen, Gesuche so früh wie möglich einzureichen, da deren Prüfung unter Umständen einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Insbesondere bei erstmaligen oder komplexen Anlässen mit (temporären) Strassensperrungen etc. empfehlen wir eine Vorlaufzeit von mindestens 3 Monaten.

Gesuch um Bewilligung (PDF, 22 KB)

Merkblatt für bewilligungspflichtige Anlässe (PDF, 29 KB)

Merkblatt StVA Bewilligung volkstümliche Anlässe (öffnet in einem neuen Fenster)