Gewässerpolizei

Die Gewässerpolizei der Kantonspolizei Aargau setzt sich aus 5 Mitarbeitern der Mobilen Einsatzpolizei zusammen, welche dies im Nebenamt ausüben.

Die Gewässerpolizei nimmt folgende Aufgaben wahr:

  • Tatbestandsaufnahme bei Unfällen auf den Gewässern
  • Mithilfe bei der Suche und Bergung von vermissten Personen in Gewässern
  • Kontrolle von Bootsführern und Schiffen auf Aargauer Gewässern
  • Kontrolle, ob die Schifffahrtsvorschriften eingehalten werden
    Prävention durch sichtbare Präsenz auf den Gewässern
  • Sturmwarndienst