Boden & Wasser

Dem Schutz der Gewässer und des Grundwassers kommt eine grosse Bedeutung zu.

Gewässer- und Grundwasserbelastungen

Das Auslaufen, Versickern oder das ins Wasser Einleiten von wassergefährdenden Stoffen beeinträchtigt nicht nur den Wasserkörper der Gewässer, sondern auch das Grundwasser sowie Trinkwasserfassungen und Abwasserreinigungsanlagen. Entsprechende Widerhandlungen ziehen harte Strafen nach sich.

Verunreinigungen und Belastungen des Bodens

Bodenbeeinträchtigungen werden in drei Bereiche eingeteilt:

  • Chemische Beeinträchtigungen: Verschmutzung mit chemischen Schadstoffen, z.B. Tanküberfüllungen, unsachgemässer Einsatz von Pflanzenschutzmitteln usw.
  • Physikalische Beeinträchtigungen: mechanische Einflüsse auf den Boden, z.B. Bodenverdichtung, Terrainveränderungen, Rohstoffabbau ohne Bewilligung usw.
  • Biologische Beeinträchtigungen: Belastungen des Bodens durch gentechnisch veränderte oder pathogene Organismen, unsachgemässe Düngung mit Gülle und Mist usw.