Der Polizeiberuf

Erfahren Sie mehr über den spannenden Polizeiberuf und finden Sie heraus, ob Sie als Polizistin oder als Polizist geeignet sind.

Der Beruf

Der Polizeiberuf stellt eine Herausforderung dar. Haben Sie bereits eine Berufslehre abgeschlossen und wollen Sie sich weiterentwickeln – beruflich und persönlich? Mit dem Polizeiberuf lernen Sie ein neues, attraktives und vielseitiges Tätigkeitsfeld kennen, wo Sie täglich mit wechselnden Aufgaben konfrontiert sind. Allem voran aber können Sie sich in den Dienst der Mitmenschen stellen.

Anforderungen

Der Schulleiter instruiert die Aspiranten. Bild vergrössern
Der Schulleiter gibt den Asprianten Anweisungen. © KAPO Aargau

Tagtäglich haben Sie es mit Menschen zu tun. Menschen aller Altersgruppen, Menschen unterschiedlicher kultureller und sprachlicher Herkunft. Um sich in diesem Umfeld behaupten zu können, benötigen Sie einen starken Charakter, Mut, einen wachen Geist, Entschlossenheit und Menschenkenntnis. Dazu gehören aber auch Teamfähigkeit, Flexibilität, Ausgeglichenheit und einen guten Sinn für Humor.

Weiter ist der Polizeiberuf einem stetigem Wandel unterworfen. Abwechslungsreich und anspruchsvoll reflektiert er die vielen Facetten unseres modernen Lebens. Die Polizistin oder der Polizist von heute ist in einem Dienstleistungsunternehmen tätig. Gefragt sind Sachkompetenz sowie Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen. Und wer will, hat auch die Chance, weiterzukommen.

Der Polizeiberuf als persönliche und berufliche Weiterentwicklung

Sie arbeiten für und mit Menschen. Eine Arbeit, die Ihnen Zufriedenheit gibt und Ihren Horizont erweitert. Darüber hinaus lernen Sie die Vernetzungen unseres Systems von Politik, Wirtschaft und Umwelt kennen. Sie treffen immer wieder neue Kolleginnen und Kollegen aus der Schweiz und aus dem Ausland. Teamwork ist bei der Polizei grenzüberschreitend. So lernen Sie sich und andere immer wieder neu kennen und schätzen – ein dynamischer Prozess der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung.