Navigation

Sprunglinks

Wasser

Wasser
cadastre.ch

Das Gewässerschutzgesetz bezweckt, die Gewässer vor nachteiligen Einwirkungen zu schützen. Es dient insbesondere der Gesundheit von Menschen, Tieren und Pflanzen; der Sicherstellung und haushälterischen Nutzung des Trink- und Brauchwassers und der Sicherung der natürlichen Funktion des Wasserkreislaufs. Zu diesem Zweck werden Grundwasserschutzzonen und Grundwasserschutzareale festgelegt.

Für Fliess- und stehende Gewässer wird der Gewässerraum definiert und damit die zugelassene Bewirtschaftung und Nutzung dieses Raums vorgegeben.

Eigentumsbeschränkungen