Amtliche Vermessung

Zu den Hauptaufgaben der amtlichen Vermessung gehören das Erheben der Grundstücksgrenzen und das Nachführen dieser Daten. Damit leistet die amtliche Vermessung einen wesentlichen Beitrag zur Sicherung des Grundeigentums.

Organisation und Verbundaufgaben der amtlichen Vermessung Bild vergrössern

Die Organisation der amtlichen Vermessung:

In der nebenstehenden Grafik wird aufgezeigt, wie die amtliche Vermessung als Verbundaufgabe zwischen Bund, Kanton Aargau und den Gemeinden geregelt ist.

Aufgaben der amtlichen Vermessung

  • Leitung, Überwachung und Verifikation der Arbeiten der amtlichen Vermessung
  • Aufsicht über die Nachführung der amtlichen Vermessung
  • Erstellung, Unterhalt und Nachführung der übergeordneten Fixpunkte sowie Unterhalt der Kantonsgrenzen
  • Erstellung, Unterhalt und Nachführung des Übersichtsplans und des Basisplans
  • Koordination mit anderen Vermessungsvorhaben und Geoinformationssystemen

Datenbestellung

Die Daten der amtlichen Vermessung sind bei den jeweiligen Nachführungsgeometer oder im Geodatenshop des Kantons Aargau zu beziehen.