Fachstelle Datenaustausch

Registerharmonisierung für Einwohner- und Objektregister

Die Vorgaben der Bundesgesetzgebung zur Daten- und Registerharmonisierung wurden mittels der kantonalen Register- und Meldegesetzgebung umgesetzt (in Kraft seit 1.5. 2009). Als Plattform dient die Softwarelösung der BEDAG AG.

Diese ermöglicht den Austausch von Personen- und Objektdaten zwischen den Gemeinden, dem Kanton und dem Bund unter der Wahrung des Datenschutzes und Sicherung der Datenqualität.

Die Fachstelle Datenaustausch unterstützt gemäss Register- und Meldeverordnung (RMV) die Gemeinden in folgenden Bereichen:

  • Betrieb des kantonalen Einwohner- beziehungsweise Objektregisters sowie Führung des anerkannten kantonalen Gebäude- und Wohnungsregisters
  • Qualitätssicherung
  • Datenlieferung an die berechtigten Stellen
  • Sammlung der Meldungen und deren Weitermeldung an das Bundesamt für Statistik (BFS)

Geres Systemlandschaft Kanton Aargau

Nachstehend finden Sie eine Übersicht der Systeme, welche im Kanton Aargau im Zusammenhang mit Geres betrieben werden:

Geres Systemlandschaft Kanton Aargau (PDF, 1 Seite, 827 KB)

Rechtliche Grundlagen

Bundesgesetze und Bundesverordnungen

Kantonsgesetze und Kantonsverordnungen