Navigation

Sprunglinks

Erdbeben

Starke Erdbeben sind selten, können aber verheerende Folgen haben. Richtiges Verhalten kann lebensrettend sein.

Bei Aufenthalt in Gebäuden

Piktogramm Erdbeben
© Kanton Aargau
  • Schutz suchen (z.B. im Türrahmen, unter einem soliden Tisch, Pult).
  • Achtung: Einrichtungsgegenstände können umkippen oder ins Rutschen geraten oder Deckenverkleidungen sich ablösen.
  • Das Gesicht von Fenstern und Glasflächen abwenden.
  • Mit Kissen oder Kleidung gegen herumfliegende Teile schützen.

Bei Aufenthalt im Freien

  • Nicht in Gebäude rennen.
  • Offene Flächen aufsuchen.
  • Abstand zu Gebäuden, Brücken, Strommasten und hohen Bäumen halten.

Nach dem Beben

  • Ruhe bewahren.
  • Auf Nachbeben gefasst sein.
  • Gebäude und Umgebung nach allfälligen Brandherden absuchen.
  • Vorsicht beim Verlassen des Gebäudes; es könnten immer noch Mauerwerksteile, Dachbalken, Ziegel und so weiter nachrutschen.
  • Keine privaten Autofahrten.
  • Gas-, Wasser- und Stromleitungen auf Schäden prüfen. Bei Beschädigung abstellen (Haupthahn, Hauptsicherung).
  • Radio hören und Verhaltensanweisungen der Behörden befolgen.
Nach Oben