Navigation

Sprunglinks

Jugendschutz

Unter dem Begriff Jugendschutz werden rechtliche Regelungen zum Schutz von Jugendlichen und Kindern vor körperlichen, psychischen und sozialen Schädigungen zusammengefasst. Sie regeln insbesondere Alterslimiten, Verkaufs- und Abgabevorschriften und Öffnungszeiten.

In Zusammenarbeit mit sämtlichen Akteuren im Aargau, die mit dem Thema Jugendschutz zu tun haben, erstellte die Suchtprävention Aargau im Auftrag des Kantons eine jugendschutz-spezifische Homepage, die über alle wichtigen und interessanten Fragen Auskunft gibt.

Alkoholtestkauf-Projekt

Jugendschutz nimmt in der Suchthilfe des Kantons Aargau eine besonders wichtige Stellung ein. So lancierte der Kanton 2007 in Zusammenarbeit mit der Suchtprävention Aargau, dem Blauen Kreuz und dem Verband Aargauer Gemeindepolizeien ein breit angelegtes und in ein Präventionskonzept eingebettetes Alkoholtestkauf-Projekt, an dem sich 42 Gemeinden beteiligten.

Tabaktestkäufe

Um die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen sowie dem Anliegen des Jugendschutzes bei den Tabakverkaufsstellen zu überprüfen, sind Tabaktestkäufe ein gutes Hilfsmittel.

Im Rahmen des Tabakpräventionsprogramms 2016-2016 des Kantons Aargau werden ab 2017 Testkäufe realisiert.

Mehr Informationen rundum das Thema Tabakprävention im Kanton Aargau finden Sie hier:

Tabakprävention

Nach Oben