Navigation

Sprunglinks

Themen

Verschiedene aktuelle Themen greifen wir auf und erarbeiten in Zusammenarbeit mit Partnern wirkungsvolle Angebote.

Positives Körperbild

Körper und Psyche beeinflussen sich gegenseitig. Die Einstellung zum Körper wird weniger von objektiven Gesundheitskriterien als vielmehr vom eigenen Selbstwert beeinflusst. Dem Körperbild kommt in der Gesundheitsförderung immer grössere Bedeutung zu. Deshalb greift das Schwerpunktprogramm Psychische Gesundheit dieses Thema auf.

Bericht: Das Körperbild der Kinder und Jugendlichen im Kanton Aargau - Eine Bestandesaufnahme mit Handlungsempfehlungen

Ergebnisse von aktuellen Studien bei Jugendlichen in der Schweiz zeigen, dass weniger als die Hälfte mit ihrem Körper zufrieden ist und somit Handlungsbedarf zur Förderung eines positiven Körperbildes besteht. Denn ein negatives Körperbild ist ein Risikofaktor für gesundheitschädigende Verhaltensweisen und die Entwicklung von psychischen Störungen. In vorgliegenden Bericht werden Handlungsempfehlungen zur Stärkung eines positiven Körperbildes dargestellt. Weiter wurde im vorliegenden Bericht das Thema Körperbild aus verschiedenen Handlungsfeldern wie Wissenschaft, Politik und Bildung beleuchtet.

Das Körperbild der Kinder und Jugendlichen, September 2018 (PDF, 1.7 MB)

Suizidprävention

Für die Suizidprävention im Kanton Aargau ist der Verein Suizid-Netz Aargau zuständig. Die Massnahmen werden in enger Zusammenarbeit mit dem Schwerpunktprogramm Psychische Gesundheit geplant und umgesetzt.

Informationen, Angebote und Unterstützung: www.suizid-netz-aargau.ch (öffnet in einem neuen Fenster)

Nach Oben