Nationaler Zukunftstag, 8. November 2018

Der Nationale Zukunftstag fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern bei der Berufswahl und bei der Lebensplanung.

Der Nationale Zukunftstag – ursprünglich Nationaler Tochtertag – ist ein Programm zur Sensibilisierung für geschlechtsuntypische Arbeitsfelder und Lebensbereiche. Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Klasse und deren Eltern beziehungsweise Erziehungsberechtigte sowie Lehrpersonen. Die Schülerinnen und Schüler sollen durch die Erkundung verschiedener Berufsfelder den Mut und das Selbstvertrauen gewinnen, ihre Zukunft möglichst unabhängig von stereotypen Geschlechterbildern zu gestalten. Die Fachstelle Alter und Familie unterstützt den Nationalen Zukunftstag finanziell und konzeptionell.

Der Nationale Zukunftstag 2018 findet am Donnerstag, 8. November 2018 statt.