Schönste Herausforderung des Lebens

Elternsein kann erfüllend, schön, fordernd und auch anstrengend sein. Elternbildung unterstützt Eltern, damit sie ihre Erziehungsaufgaben optimal ausüben können.

Kinder zu möglichst selbstständigen, unabhängigen und sozialen Persönlichkeiten zu erziehen ist für viele Mütter und Väter eine grosse Herausforderung. Grundsätzlich verfügen sie intuitiv über Erfahrungen und Kompetenzen, um die Erziehungsaufgaben im Alltag zu bewältigen. Nichtsdestotrotz gibt es Momente, in denen sie an ihre Grenzen stossen. Oft reicht ein kurzes Gespräch mit der Nachbarin oder mit Verwandten aus. Manchmal aber bedarf es eines professionellen Ratschlags. Eine Fachperson kann wichtige Impulse und Orientierungspunkte für den Erziehungsalltag geben und Eltern auf diese Weise beim Umgang mit Unsicherheiten unterstützen.

Kompetenzen stärken

Genau das bietet Elternbildung. In Referaten und Kursen geben Elternbildnerinnen und Elternbildner ihr professionelles Wissen und ihre Erfahrungen weiter. Mit einem vielfältigen Angebot an Workshops, Referaten und Kursen ermöglicht Elternbildung allen Erziehungsberechtigten, ihre Erziehungskompetenz zu entwickeln und zu stärken.

Die Fachstelle Familie und Gleichstellung hat die Federführung im Projekt Elternbildung Aargau.

Abgeschlossene Projekte

Projekt ElternLehre®

Die ElternLehre® ist ein Lehrgang für Eltern von Babys und Kleinkindern. Mit Unterstützung der Fachstelle Familie und Gleichstellung wurde die ElternLehre® von 2012 bis 2014 im Kanton Aargau angeboten.

Projektbeschrieb ElternLehre® (PDF, 1 Seite, 36 KB)