Navigation

Sprunglinks

Zeit und Fürsorge für sich

Mit der Betreuung von Angehörigen leisten Sie wertvolle Arbeit – sowohl für die betreuten Personen, wie auch für die Gesellschaft. Damit Sie auch wieder Zeit für sich finden, gibt es im Kanton Aargau zahlreiche Unterstützungsangebote.

Arzttermine organisieren, Essen kochen, ins Spital fahren oder beim Duschen und Anziehen helfen: Alltägliches kann schnell zu einem riesigen Berg von Aufgaben heranwachsen. Die Pflege und Betreuung von Angehörigen ist für manche befriedigend und eine Selbstverständlichkeit. Doch sie kostet auch Kraft und Zeit.

Danke den pflegenden und betreuenden Angehörigen

Um dieses Video anzusehen, benötigen Sie die neueste Version des Flash-Player und aktiviertes JavaScript in Ihrem Browser.

Zeit und Fürsorge für Sie selbst

Im Kanton Aargau gibt es zahlreiche Unterstützungsangebote für pflegende und betreuende Angehörige. Vom Fahrdienst über individuelle Beratungsangebote, Tagesstätten oder Angebote im Bereich der finanziellen Unterstützung: Informieren Sie sich, welche Angebote Sie am besten entlasten könnten. So finden Sie mehr Zeit für sich selbst, können Kraft tanken und die Zeit mit Ihren Liebsten erholt geniessen.

Beispiele von Unterstützungsangeboten im Kanton:

  • Hilfen zu Hause von Pro Senectute Aargau
  • Fahrdienst des Schweizerischen Roten Kreuzes
  • Betreuungsleistungen der Spitex
  • Angehörigenberatung von Pro Infirmis
  • Entlastungsdienst Aargau-Solothurn
  • Ferienwochen von Alzheimer Aargau
  • Selbsthilfe- und Angehörigengruppe
  • und viele weitere Angebote

Unterstützungsangebote im Kanton Aargau
Administration und Finanzielles
Wer sind pflegende und betreuende Angehörige?
Interessensgemeinschaft (IG) für pflegende und betreuende Angehörige
Tag für pflegende und betreuende Angehörige (30. Oktober)