Leitbild

Leitbild des Departements Finanzen und Ressourcen für die Jahre 2018–2021

Wir als DFR übernehmen Verantwortung für die Sanierung der Kantonsfinanzen. Dabei stellen wir uns den erschwerten Bedingungen mit beschränkten Ressourcen und ermöglichen das Wesentliche. Für eine effiziente Aufgabenerfüllung optimieren wir unsere Organisation verbunden mit höchster Leistung und Mut zur Innovation. Wir sind verlässliche und innovative Partner gegenüber unseren internen und externen Kunden.

1!DFR

Um dieses Video anzusehen, benötigen Sie die neueste Version des Flash-Player und aktiviertes JavaScript in Ihrem Browser.

Wir sind ein Departement, haben eine Ausrichtung, ein Auftreten – wir sind ein DFR.

Unsere Zielsetzungen

  • Bis 2021 sind die Kantonsfinanzen saniert und wir verfügen wieder über Handlungsfreiheit.
  • Bis 2021 haben wir neue Arbeitswelten Mensch, Technik, Raum geschaffen.

Unsere Werte der Zusammenarbeit und Führung

  • Wir orientieren uns an den Zielen des DFR und des Kantons.
  • Wir ermöglichen Leistung und fordern sie ein.
  • Wir sind Vorbild in unserem Tun.
  • Wir führen, handeln und kommunizieren mit Vertrauen und Respekt – klar und konsequent.
  • Wir erfüllen unsere Aufgaben selbstverantwortlich und vorausschauend.

Abteilungsleitsätze

Generalsekretariat

Ergebnisorientierte Führungsunterstützung

  • Das DFR wird als starker Partner wahrgenommen, weil seine Anspruchsgruppen verlässliche und gute Leistungen erhalten.
  • Das GES plant, steuert und koordiniert im Auftrag des Departementsvorstehers vorausschauend die übergeordnete strategische und operative Verwaltungstätigkeit des DFR. Es ist für die Qualitätssicherung verantwortlich.
  • Die Mitarbeitenden des GES respektieren die Verantwortungsbereiche der Abteilungen und leisten partnerschaftliche, pragmatische und wirkungsvolle Führungsunterstützung. Diese beinhaltet Entscheidvorbereitung, Beratung, Koordination, Controlling und Dienstleistungen.

Abteilung Finanzen

Ausgeglichener Finanzhaushalt

  • Wir fördern eine nachhaltige Finanzpolitik, damit der Aargau seine gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Zielsetzungen auch in Zukunft wirksam verfolgen kann. Wir schaffen so einen Handlungsspielraum für die Entwicklung und Modernisierung des Kantons.
  • Im Finanzcontrolling unterstützen wir die Aufgabenbereiche im Finanzrecht und achten auf ein optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis. Im Rahmen des NFA bringen wir die finanziellen Interessen des Kantons aktiv ein. Mit der zentralen Betreuung der Beteiligungen entwickeln wir zweckmässige Steuerungsinstrumente und nehmen die finanziellen Eigentümerinteressen wahr.
  • Wir gestalten die Rechnungslegung des Kantons, unterstützen die kantonalen Stellen beim IKS und betreuen die zentralen IT-Applikationen zur Rechnungsführung des Kantons. Wir stellen die Zahlungsbereitschaft des Kantons sicher und bewirtschaften die Finanzanlagen sowie das Fremdkapital des Kantons mit einem optimalen Zins-Risiko-Verhältnis.

Personal und Organisation

Moderne Personalpolitik

  • Wir gestalten eine zukunftsorientierte Personalpolitik und moderne Arbeitswelten mit dem Ziel, die Leistungsfähigkeit der kantonalen Verwaltung zu stärken.
  • Wir setzen uns ein für einen konkurrenzfähigen Arbeitgeber "Kanton Aargau" auf dem Arbeitsmarkt und bieten zeitgemässe Arbeitsbedingungen.
  • Wir schaffen Rahmenbedingungen, die den Ansprüchen des Arbeitgebers entsprechen und den Bedürfnissen der Mitarbeitenden gerecht werden.
  • Wir leisten unseren Beitrag zur Sanierung der Kantonsfinanzen

Kantonales Steueramt

Faire und effiziente Steuern

  • Wir erheben die Steuern gesetzeskonform, effizient und lösungsorientiert.
  • Wir pflegen mit allen Personen einen fairen und sachlichen Umgang und teilen unser Wissen. Dadurch erarbeiten und festigen wir ein hohes Vertrauen in der Bevölkerung.
  • Wir erhalten und stärken unsere Fachkompetenz für optimale Dienstleistungen zu Gunsten des gesamten Gemeinwesens.
  • Wir halten Schritt mit den neuen Bedürfnissen und passen unsere Arbeitsweise und unsere Strukturen laufend an.

Immobilien Aargau

Neue Arbeitswelten

  • Wir schaffen moderne, flexible Arbeitsplätze zur Reduktion von Leerständen, zur Steigerung von Innovation und Kollaboration unter allen Fachbereichen.
  • Wir nutzen die Potenziale der Digitalisierung zur Optimierung aller Aufgaben im Immobilien-Lebenszyklus – vom Bau bis zur Bewirtschaftung.
  • Wir erhöhen die Kundenzufriedenheit durch Standardisierung und Automatisierung von Nutzerservices – von der Bestellung bis zur Abwicklung.
  • Wir bewirtschaften die Daten zu Objekten und ihrer Nutzung, um die Leistungsqualität zu steigern und die Haftungsrisiken zu minimieren.

Informatik Aargau

Digitalisierung der Verwaltung

  • Wir fördern die taktische Steuerung über die gesamte Informatik und steigern so die Anpassungsfähigkeit an verwaltungsinterne und externe Entwicklungen.
  • Wir arbeiten mit einer einheitlichen und transparenten Serviceorientierung, um die Professionalisierung der operativen Leistungserbringung sicherzustellen.
  • Wir sorgen für systematischen und zielgerichteten Austausch mit unseren Kunden, mit dem Ziel, bedürfnisgerechte Leistungen im Sinne des Kantons zu erbringen.
  • Wir schaffen den Rahmen für eine effektive und effiziente Digitalisierung und ermöglichen so die kontinuierliche Modernisierung der Verwaltung.

Landwirtschaft Aargau

Leistungsfähige Landwirtschaft

  • Wir fördern eine auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtete nachhaltige Nahrungsmittelproduktion.
  • Wir sind sowohl Denkfabrik als auch Umsetzungspartner der Agrarpolitik von Bund und Kanton und bauen Brücken entlang der gesamten Wertschöpfungskette.
  • Wir stärken den ländlichen Raum in den Bereichen Raumnutzung, Biodiversität sowie Naherholung.
  • Wir unterstützen die Land- und Ernährungswirtschaft mit Aus- und Weiterbildungen, wobei uns moderne Betriebsformen, der Ressourcenschutz und das Tierwohl grosse Anliegen sind.