Navigation

Sprunglinks

Ertragswert und Belastungsgrenze

Als Schätzungsgrundlage für den Ertragswert und die Belastungsgrenze gilt die ab 1. April 2018 gültige Anleitung für die Schätzung des landwirtschaftlichen Ertragswertes.

Bauernhof mit Wiese und weidenden Schafen.

Der Ertragswert und die Belastungsgrenze sind nur dann gültig, wenn sie durch Landwirtschaft Aargau bewilligt werden. Landwirtschaft Aargau macht grundsätzlich keine Ertragswertschätzungen. Für ein entsprechendes Gutachten ist ein privates Beratungsbüro oder das Landwirtschaftliche Zentrum Liebegg (www.liebegg.ch (öffnet in einem neuen Fenster)) zu beauftragen.

Vorgehen

Zur Feststellung des Ertragswerts und zur Ermittlung der Belastungsgrenze ist an Landwirtschaft Aargau eine aktuelle, detaillierte Ertragswertschätzung einzureichen.