Boden- & Pachtrecht

Im Bereich des landwirtschaftlichen Boden- und Pachtrechts setzt Landwirtschaft Aargau die gesetzlichen Vorgaben des Bunds um.

Mitarbeiter der Landwirtschaft Aargau führt Bodenproben im Feld durch.

Bäuerliches Bodenrecht

Das bäuerliche Bodenrecht regelt Handänderungen, Zerstückelungen und hypothekarische Belehnungen von landwirtschaftlichen Grundstücken und Gewerben.

Zu unterscheiden sind privatrechtliche Bestimmungen, die innerhalb der Familie zur Anwendung gelangen und öffentlich-rechtliche Aspekte, die bei den obgenannten Transaktionen beachtet werden müssen.

Landwirtschaftliches Pachtrecht

Das landwirtschaftliche Pachtrecht regelt die Nutzung von landwirtschaftlichen Grundstücken und Gewerben. Es geht dabei insbesondere um Bestimmungen wie Pachtdauer, Pachtzins, Unterhalt des Pachtobjektes und Auflösung von Pachtverträgen.

Rechtliche Grundlagen