Navigation

Sprunglinks

zurück

"THE REFLEXION, THE IMAGE IS ME…BUT I AM NOT THE REFLEXION"

Standort:

Neubau-Campus Brugg-Windisch

Künstler:

Daniele Buetti, Zürich (*1955)

Material:

Spiegelwand, Chromstahlstange

Jahr:

2013

Wer am Lichthof vorbeigeht, den Daniele Buetti für den Campus gestaltet hat, wird seinen künstlerischen Eingriff möglicherweise im ersten Augenblick übersehen. Nicht weil die Setzung klein wäre, sondern ganz im Gegenteil weil sie so riesengross ist. Die Spiegelplatten, die der Künstler an der Stirnwand seines Lichthofs hat anbringen lassen, werden nicht nur als Teil der Architektur wahrgenommen, sondern hebeln diese geradewegs aus. Da, wo eigentlich eine Mauer ist, verliert sich der Blick in der Bibliothek, die an den Hof anschliesst. Gestell reiht sich an Gestell, Buchreihen, so weit das Auge reicht. Und der Lichthof selbst hat, so meint man, mindestens die doppelte Grösse.

Die ausführliche Beschreibung des Werks "THE REFLEXION, THE IMAGE IS ME…BUT I AM NOT THE REFLEXION" und weitere Bilder finden Sie auf den Seiten 14-17 in der Broschüre "Kunst im öffentlichen Raum, Campus-Neubau Brugg-Windisch":

Kunst im öffentlichen Raum (PDF, 32 Seiten, 5.6 MB)

zurück
Nach Oben