Forstbetrieb Birretholz

Die Waldeigentümer Birmenstorf, Birrhard, Hausen, Holderbank, Mägenwil, Schinznach-Bad, Wohlenschwil und der Staatswald Aargau haben sich für die Bewirtschaftung ihrer Wälder zu einem Forstbetrieb zusammengeschlossen.

Eingangstafel aus Holz beim Werkhof Birretholz Bild vergrössern
Der Werkhof bei Birrhard ist der zentrale Stützpunkt für die Bewirtschaftung der 998 Hektaren Wald. (© Kanton Aargau)

Das Personal und die Buchhaltung werden vom Kanton Aargau geführt, der grösster Waldeigentümer in der Betriebsgemeinschaft ist.

In der Betriebskommission sind die Waldeigentümer vertreten durch:

  • Gerber Hans (Präsident/Ausschuss), Birmenstorf
  • Spreuer Yvonne (Ausschuss), Wohlenschwil
  • Stänz Marianne, Birmenstorf
  • Lüchinger Gaudenz, Birrhard
  • Treichler Harry, Hausen
  • Gygli Sonja (Aktuariat/Ausschuss), Holderbank
  • Pfyl Daniel, Mägenwil
  • Chaspié Boris, Schinznach-Bad
  • Dietiker Fabian (Ausschuss), Staatswald

Dienstleistungsangebot des Forstbetriebs

  • Produktion und Verkauf von Stamm-, Industrie- und Energieholz
  • Produktion und Verkauf von Weihnachtsbäumen und Deckästen
  • Waldexkursionen für die Bevölkerung und Schulen
  • Diverse Dienstleistungen wie Gartenholzerei und Bachunterhalt

Brennholz

Verkauf ab Lager (trockenes Holz ofenfertig, gesägt, gespalten), Buchen, Spälten.

Verarbeitung ofenfertig:

  • 1 Schnitt (50 cm) Fr. 185.00 pro Ster
  • 2 Schnitt (33 cm) Fr. 195.00 pro Ster
  • 3 Schnitt (25 cm) Fr. 210.00 pro Ster

Lieferung mit Kipper nach Aufwand mind. Fr. 35.00 pro Lieferung.

Aufgaben des Forstbetriebs

  • Bewirtschaftung des Gemeinde- und Staatswaldes der angeschlossenen Gemeinden (998 Hektaren)
  • Beratung von Privatwaldbesitzern (155 Hektaren Privatwald)
  • Steigerung der ökologischen Vielfalt durch naturnahe Waldbewirtschaftung
  • Holznutzungen mit einem Jahreshiebsatz von insgesamt 10'000 Kubikmeter

Naturvorrangflächen

Dichter Eichenwald im Eichenwaldreservat Mellingen. Bild vergrössern
Der Forstbetrieb pflegt und schützt das grosse Eichenwaldreservat Mellingen. (© Kanton Aargau)

Der Forstbetrieb Birretholz pflegt das Eichenwaldreservat Mellingen (126 Hektaren) und den Weiher Buligraben in Hausen. In 20 Altholzinseln verzichtet er zugunsten der natürlichen Waldentwicklung auf die Holznutzung.

Personal

Blick durch Bäume auf die Reuss Bild vergrössern
Team vom Forstbetrieb Birretholz (© Kanton Aargau)
  • Schenkel Peter, Förster, Betriebsleiter
  • Huber Peter, Forstwartvorarbeiter, Stv. Betriebsleiter
  • Gehrig Heinz, Forstwart
  • Peterhans Fabio, Forstwart
  • Lüthy Markus, Forstwart