Navigation

Sprunglinks

Staatswald

Sieben Prozent der Aargauer Waldfläche, dies entspricht 3'300 Hektaren Wald, sind Staatswald. Damit ist der Kanton der grösste Waldeigentümer im Aargau. Die Holzproduktion und der Naturschutz sind zwei Schwerpunkte im Aargauer Staatswald.

Die Pflege und Bewirtschaftung des Staatswaldes erfolgt durch 15 Forstbetriebe in Partnerschaft mit 72 Gemeinden. Oft bilden Forstbetriebskommissionen, bestehend aus den Vertretern der Waldeigentümer, das führende Organ.

Die Bewirtschaftung des Staatswaldes richtet sich nach den in der Staatswaldstrategie 2013 bis 2023 formulierten Rahmenbedingungen und Zielsetzungen.