Natur aufwerten und erhalten

Dem Naturschutz wird im Staatswald viel Raum beigemessen. Der Staat trägt als Waldeigentümer überdurchschnittlich zum Naturschutzprogramm Wald bei (siehe Tabelle). Auf einem Fünftel der Staatswaldfläche wird per Regierungsratsbeschluss kein Holz mehr genutzt, aus Rücksicht auf die natürlichen Prozesse. Weitere 13 % der Staatswaldfläche werden mit gezieltem Eichenschutz bewirtschaftet.

- (Kein Eintrag) Ziel Natur-
schutzprogramm
in % der
Aargauer
Waldfläche
Im Staatswald
realisiert per
01.01.2014
in % der
Staatswaldfläche
Naturwaldreservate und
Altholzinseln (Wald-
flächen ohne Holznutzung)
7 %19 % (620 ha)
Spezialreservate3 %1 % (38 ha)
Total Naturschutzvorrangfläche10 %20 % (658 ha)
Eichenwaldreservate5 %13 % (419 ha)

Die Naturwaldreservate im Staatswald und in anderen Wäldern sind auf der Seite Aargauer Naturwaldreservate beschrieben.

Lichter Wald auf dem Weissacher bei Zeihen Bild vergrössern
Weid: Der lichte Wald "Weid" befindet sich auf dem Weissacher bei Zeihen. (© Kanton Aargau)