Bodenschutz

Der Bodenschutz wird in die Bereiche chemischer, physikalischer und biologischer Bodenschutz eingeteilt:

Für die Umsetzung der verschiedenen Bodenschutzmassnahmen hat sich der Einsatz einer bodenkundlichen Baubegleitung (öffnet in einem neuen Fenster) bewährt.

Mehr zum Thema

Pflichtenheft Bodenkundliche Baubegleitung

Bodenschutzkonzept

Bodenverschiebungen/Bodenaushub

Freizeitveranstaltungen

Golfanlagen

Reservoirbauten

Sondernummer UMWELT AARGAU Jahr des Bodens 2015

Weiterführende Links

Rechtliche Grundlagen

Qualitativer Bodenschutz

Der Boden wird durch verschiedene Rechtserlasse geschützt. Dabei wird einerseits der qualitative Bodenschutz verfolgt:

Quantitativer Bodenschutz

Andererseits geht es um den quantitativen Bodenschutz:

Für den Vollzug der sich daraus ergebenden Aufgaben ist die kantonale Bodenschutzfachstelle verantwortlich.