LANAG / Kesslerindex

Graphische Karte mit den 517 Probeflächen des Projekts Langfristbeobachtung der Artenvielfalt in der Normallandschaft des Kantons Aargau (LANAG) Bild vergrössern
Die roten Punkte zeigen die 517 Probeflächen des Projekts "LANAG". (@ Kanton Aargau)

Seit 1995 überwacht der Kanton Aargau die Entwicklung der Artenvielfalt in der "normalen" Landschaft mit dem Monitoringporgramm LANAG (Langfristbeobachtung der Artenvielfalt in der normal genutzten Landschaft des Kantons Aargau). Aus diesen Daten wird jährlich ein Index errechnet der nach dem Aargauer Naturschutzpionier Erich Kessler benannt ist.

Die laufend wachsende Datenmenge wird für verschiedene Auswertungen zu Zustand und Entwicklung der Artenvielfalt verwendet.