Navigation

Sprunglinks

Stadtpark Rheinfelden

Der Stadtpark besteht aus zwei Teilen dem idyllisch-friedlichen alten Park und dem lebendigen neu gestalteten Ostteil.

Ersterer bietet sich mit stattlichen Bäumen, grosszügiger Promenade und direkter Angrenzung an die Altstadt für Spaziergänge und als Rückzugsort an. Mit Baumgruppen, Einzelbäumen und einigen Wasserelementen wie Brunnen und dem Teich entspricht der Park in seiner Charakteristik dem Englischen Landschaftsgartenstil.

Der Stadtpark Ost wurde nach vierjähriger Neugestaltung im Jahr 2013 eröffnet. Seither nutzt ihn die Bevölkerung rege als Erholungsraum. Besonders im Sommer weist der Stadtpark durch den neu geschaffenen Rheinzugang ein buntes Uferleben auf. Es wird gebadet, Badminton gespielt und grilliert. Der Park ist weiträumig gestaltet. Die grosse Wiese mit Spiel- und Liegemöglichkeiten, WC-Anlagen, das grosse Klettergerüst, Natursteingärten sowie weitere Elemente decken die Bedürfnisse verschiedenster Interessensgruppen ab.

Jeminson sitzt mit Freunden im Park und isst ein Eis
© Ona Pinkus

Meine Freunde kommen alle von woanders: Chur, St. Gallen und so weiter. Wir treffen uns hier, weil es so ein schöner Ort ist. Alle finden es super.

JeminsonAus Rheinfelden
Urs Affolter steht vor in einem Innenhof vor einem Brunnen und einem auffallendem Treppengelände
© Ona Pinkus

Auf der anderen Seite ist Deutschland. Der Rhein ist ein verbindendes Element und prägt auch diesen Park.

Urs Affolter Stadtbaumeister Rheinfelden
Roger sitzt auf einer Bank
© Ona Pinkus

Jeden Vollmond veranstalten wir im Park ein Fest. Die Bäume werden dann vom Mondlicht beleuchtet, wodurch ein schönes Schattenspiel entsteht.

Roger Aus Rheinfelden