Schafisheim – Leistungssteigerung Aarauerstrasse K 247

Die Zufahrt zur A1 im Bereich des Anschlusses Aarau Ost/Hunzenschwil ist heute stark belastet. Im Zuge der grossen Um- und Neubauprojekte im Industriegebiet Schoren werden der Knoten Jumbo, der Knoten Schoren und der Knoten Hauptstrasse mittels entsprechender Massnahmen angepasst und umgestaltet, um den zukünftigen Verkehrsanforderungen gewachsen zu sein.

Stand des Projekts

Durch die rege Planung- und Bautätigkeit im Industriegebiet Schafisheim wurde die Planung der drei Teilprojekte Knoten Jumbo, Knoten Schoren und Knoten Hauptstrasse 2012 ausgelöst.

Die Kredite für die Projekte wurden im November 2013 durch die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Gemeinden Schafisheim und Hunzenschwil bewilligt. Dies ermöglichte eine Projektauflage im Februar/März 2014. Dank den gemeinsamen Zielen der Anwohnerinnen und Anwohner und der Industrie konnten die Projekte ohne Einwendungen am 7. Mai 2014 durch den Regierungsrat gutgeheissen werden.

Die Planung sieht vor, nach der Realisierung des Knotens Jumbo mit den Bauarbeiten des Knotens Schoren im Frühjahr 2016 zu starten. Als letztes Teilprojekt wird nach der Fertigstellung des Knotens Schoren der Knoten Hauptstrasse saniert, so dass 2017 die Bauarbeiten zur Leistungssteigerung an der Aarauerstrasse abgeschlossen sind.