Knoten Schoren

Für den Knoten Schoren, welcher den grössten Engpass im betroffenen Strassenabschnitt darstellt, ist ein Neubau als vierarmiger sektoraler zweistreifen Kreisel in Beton geplant. Der Verkehr wird im Kreisel zwischen dem westlichen und südlichen Arm nur einspurig geführt. Die direkte Verbindung von der Hauptstrasse K 247 zur Seetalstrasse K 246 erfolgt mit einem Bypass.

Der Kreisel hat eine ovale Formgebung. Die Fahrbahn wird als schiefe Ebene mit einem einheitlichen Gefälle von 1.5 % ausgeführt. Die Breite der inneren Fahrbahn variiert zwischen 5.7 und 6.5 m, die äussere Fahrspur zwischen 6.0 und 6.8 m.

Aufgrund der Neugestaltung des Knotens Schoren müssen die Einmündungsbereiche der Hauptstrasse und Aarauerstrasse K 247 angepasst werden. Dies ermöglicht gleichzeitig eine Optimierung des gegenwärtigen Verkehrsflusses. Dazu werden zwischen der Kreuzung Hauptstrasse und dem Kreisel Schoren in Fahrtrichtung Lenzburg nur noch zwei, anstelle von drei Fahrspuren angeboten. Die Seetalstrasse K 246 wird im Einmündungsbereich vom Knoten Schoren bis zur Einmündung des Haselwegs erneuert. Östlich der Strasse ist ein Gehweg vorgesehen. Die Ausfahrt der Garage Schoren kann nur noch in südlicher Richtung erfolgen. Eine neue Einfahrt auf die Hauptstrasse K 247 ermöglicht die Wahl in alle Fahrtrichtungen mit Hilfe des Kreisels. Der "Untere Schoren" erhält ebenfalls eine Anpassung. Die Fussgänger- und Fahrradverkehrsbeziehungen bleiben grundsätzlich bestehen.

Die Betonplatte des Kreisels wird mit einer Stärke von 26 cm auf einer Belagsschicht von 8 cm eingebaut. Nur die Betonplatten, welche starke Belastungen erfahren, werden mit Bewehrungsnetzen verstärkt. Die Betonplatten sind untereinander mit Anker und Dornen verbunden.

Projektpläne

Auflageplan Knoten Schoren, Situationsplan Signalisation/Markierung 1:200 (PDF, 1 Seite, 2.3 MB)

Detail- und Fugenplan Knoten Schoren, Detailplan 1:200, Fugenplan 1:10 (PDF, 1 Seite, 710 KB)

Projektfotos

  1. Das ehemalige Restaurant Schoren beim Knoten Schoren wird abgerissen
    Abbruch Restaurant Schoren
  2. Das ehemalige Restaurant Schoren beim Knoten Schoren wird abgerissen
    Abbruch Restaurant Schoren
  3. Belagsrückbau mit Grossfräse
    Belagsrückbau
  4. Einbau Deckbelag
    Deckbelag
  5. Vorbereitung Feinplanie
    Feinplanie
  6. Schalung und Bewehrung Stützmauer
    Stützmauer
  7. Foto von Belagseinbau im Kreiselbereich Schoren
    Belagseinbau
  8. Foto von Vollsperrung Seetalstrasse
    Werkleitungsbau
  9. Foto von Baustelle mit Blickrichtung Süden
    Baustelle Schoren

Webcam Knoten Schoren

Zur Webcam (öffnet in einem neuen Fenster)