Navigation

Sprunglinks

Land- und Rechtserwerb

Die Sektion Landerwerb ist für die Durchführung des Land- und Rechtserwerbes für öffentliche Projekte verantwortlich und vertritt die Interessen des Staates Aargau als Grundeigentümer.

Land- und Rechtserwerb für öffentliche Projekte

Die Mitarbeitenden der Sektion Landerwerb sind für die korrekte Durchführung des Land- und Rechtserwerbes für öffentliche Projekte, insbesondere nach den Vorschriften des Gesetzes über Raumplanung, Umweltschutz und Bauwesen (Baugesetz, BauG) und der Verordnung über Landumlegung, Grenzbereinigung und Enteignung (LEV), verantwortlich.

Auflage und Landerwerb bei Strassenbauprojekten

In Zuge eines Strassenbauprojekts ist das zweistufige Verfahren (Auflage/Land- und Rechtserwerb) ein wichtiger Bestandteil. Das nachfolgende Video erklärt auf einfache Art und Weise, wie dieses Verfahren abläuft.

Auflage/Land- und Rechtserwerb einfach erklärt

Um dieses Video anzusehen, benötigen Sie die neueste Version des Flash-Player und aktiviertes JavaScript in Ihrem Browser.

Informationsblatt "Auflage und Landerwerb bei Strassenbauprojekten" (öffnet in einem neuen Fenster)

Weitere Aufgaben

Die Sektion Landerwerb führt Aufträge der gesamten Staatsverwaltung für den freihändigen Kauf und Verkauf von Grundstücken und Liegenschaften aus.

Gebietszuständigkeiten

Gebietseinteilung Landerwerb

Auskünfte zur Gebietseinteilung Landerwerb erhalten Sie vom Sekretariat Landerwerb unter Telefon 062 835 37 62 oder per E-Mail tiefbau.le@ag.ch

Über den untenstehenden Link wird Ihnen die für Sie zuständige Mitarbeiterin bzw. der für Sie zuständige Mitarbeiter angezeigt.

Gebietseinteilung Sektion Landerwerb (öffnet in einem neuen Fenster)

Ansprechpersonen

Staatskalendereintrag der Sektion Landerwerb (öffnet in einem neuen Fenster)