Navigation

Sprunglinks

Angebotsqualität

Die öV-Güteklassen und weitere Auswertungen helfen bei der Beurteilung der Angebotsqualität des öffentlichen Verkehrs (öV).

Die öV-Güteklassen sind gemäss Richtplan eine wichtige Grundlage zur Beurteilung eines Standorts hinsichtlich der Erschliessung mit dem öffentlichen Verkehr (öV).

Interaktive Karte öV-Güteklassen (öffnet in einem neuen Fenster)

Die Definition der Güteklassen basieren auf der nicht mehr gültigen VSS-Richtlinie SN 640 290. Die darin entwickelte Methodik ist jedoch weit verbreitet und wird weiterhin verwendet. Gegenüber der ursprünglichen Definition wurden die öV-Güteklassen durch den Kanton um die Klassen E und F erweitert.

Weitere Informationen zur Definition und Methodik der öV-Güteklassen (PDF, 3 Seiten, 67 KB)

Für die Güteklassen ist nur das Angebot Montag bis Freitag von 6 bis 20 Uhr relevant. Zusätzliche Auswertungen helfen bei der Beurteilung der Angebotsqualität am Abend sowie am Wochenende.

Diese Auswertungen beziehen sich auf den Fahrplan 2018 (10. Dezember 2017 bis 8. Dezember 2018).

Nach Oben