Mobilitätsmanagement

Mobilitätsmanagement hat den wesensgerechten Einsatz der Verkehrsmittel zum Ziel. Ausgangspunkt sind die vielfältigen Mobilitätsbedürfnisse der Bevölkerung.

Die Berufs- und Freizeitmobilität soll mit den folgenden, sogenannten "weichen" Massnahmen nachhaltig gestaltet werden:

  • zielgruppenorientierte Kundeninformation und Kommunikation
  • individuelle Beratung
  • entwickeln und anbieten von innovativen Dienstleistungen
  • das Angebot zweckmässig organisieren und koordinieren innerhalb und zwischen den Verkehrssystemen

Durch das Umsetzen der Strategie mobilitätAARGAU und des Konzepts Mobilitätsmanagement fördert der Kanton Aargau mit verschiedenen Aktivitäten energieeffiziente und umweltschonende Mobilitätsformen. Verkehrsteilnehmende werden zur Nutzung der verschiedenen Mobilitätsformen Bahn, Bus, Velo, zu Fuss und CarSharing motiviert. Die Mobilitätsplattform aargaumobil (öffnet in einem neuen Fenster) unterstützt die Umsetzung des Mobilitätsmanagements im Kanton Aargau.