Navigation

Sprunglinks

Park+Ride - Ihr Parkplatz am Bahnhof

Mit Park+Ride (P+R) kommen Sie zum öffentlichen Verkehr. An vielen Haltestellen ermöglichen Ihnen P+R-Anlagen ein bequemes Umsteigen vom Auto auf Bus und Bahn.

Angebot Park+Ride (P+R)

Im Kanton Aargau gibt es 82 P+R-Anlagen mit gut 3000 Parkplätzen. Einige Anlagen sind gut ausgelastet, bei wenigen sind schon in den frühen Morgenstunden keine freien Parkplätze mehr vorhanden. Etliche Anlagen verfügen noch über viele freie Parkplätze. Die Transportunternehmen (SBB, AAR bus+bahn, BDWM Transport AG) sowie die Standortgemeinden betreiben diese Anlagen. Nähere Informationen zu Bezug und Preis von Tages-, Monats- und Jahreskarten sowie zur Auslastung erhalten Sie direkt beim zuständigen Transportunternehmen.

Ausbau Park+Ride-Anlagen

Die kantonale Gesamtverkehrsstrategie mobilitätAARGAU (2016) sieht vor, dass vor allem entlang der Aargauer Täler, die mit der Bahn erschlossen sind, der Ausbau von P+R-Anlagen weiterhin gezielt gefördert werden soll. Gute Umsteigemöglichkeiten zwischen Auto und öffentlichem Verkehr ausserhalb der kantonalen Zentren helfen dabei, diese von zusätzlicher Belastung durch den motorisierten Individualverkehr zu entlasten. Neue P+R-Anlagen werden von den zuständigen Transportunternehmen projektiert. Der Kanton Aargau kann sich an den Investitionen beteiligen.

Online Karten

Die Karte "kombinierte Mobilität" zeigt das Aargauer öV-Netz, P+R-Anlagen, Mobility-Standorte, Park+Pool-Plätze sowie die Aargauer Wanderwege und die kantonalen Radrouten mit jeweils zahlreichen zusätzlichen Informationen.

Nach Oben