Navigation

Sprunglinks

Für Unternehmen und Standortbetreiber

Mobilität ist eine wichtige Grundlage für die Prosperität jedes Unternehmens. Mitarbeitende, Kunden und Besucher müssen den Unternehmensstandort effizient und sicher erreichen können. Der Kanton unterstützt Sie dabei, die Unternehmensmobilität zu optimieren.

Ein Unternehmen, das seine Mobilitätssituation kennt und gestaltet hat, viele Vorteile. Es kann seine Erreichbarkeit für Mitarbeitende und Kunden verbessern, Parkplatzknappheit und Kosten reduzieren, die Gesundheit der Mitarbeitenden fördern oder seine Umwelt- und Energiebilanz verbessern, um nur einige Vorteile zu nennen.

Produkte

Der Kanton Aargau unterstützt Aargauer Unternehmen mit konkreten Produkten und hat beispielsweise Themenblätter zu möglichen Massnahmen oder gelungene Praxisbeispiele zusammengestellt.

Themenblätter MM für Unternehmen

Die Themenblätter "Mobilitätsmanagement für Unternehmen" zeigen auf, welche Beiträge Unternehmen zum Mobilitätsmanagement leisten können. Sie liefern Ideen, wie Massnahmen erfolgreich umgesetzt werden.

Themenblätter Mobilitätsmangement (PDF, 26 Seiten, 13.6 MB)

MIPA - Mobilitätsmanagement in Planungsprozessen von neuen Arealen

In vier Teilhandbüchern für Behörden und Private wird der Weg zur erfolgreichen Verankerung des Mobilitätsmanagements aufgezeigt. Der Kanton Aargau hat bei der Erarbeitung der Unterlagen mitgewirkt.

energieschweiz (öffnet in einem neuen Fenster)

Wohnungsbezogene Mobilitätsangebote

Wie Investoren, Bauherren und Vermieter Mobilitätsaspekte im Wohnungsbau berücksichtigen und attraktive Bedingungen für eine nachhaltige Bewohnermobilität schaffen können, zeigt die Broschüre Wohnwirtschaft von aargaumobil auf. Auf der Website von Mobility sind Hinweise zum aktuellen Angebot von mobility@home zu finden.

Praxisbeispiele

Angebote für verkehrserzeugende Standorte

Einen Fokus legt der Kanton Aargau auf verkehrserzeugende Standorte in Wachstumsgebieten. Diese umfassen Entwicklungsschwerpunkte (ESP), Wohnschwerpunkte (WSP), Kernstädte und Standorte für Nutzungen mit hohem Verkehrsaufkommen (alle gemäss kantonalem Richtplan). In diesen Gebieten führen die erwarteten grossen Veränderungen zum Beispiel bezüglich Bevölkerungs- und Arbeitsplatz-Zuwachs zu hohen Herausforderungen im Bereich der Mobilität.

Die Unternehmen haben die Möglichkeit, sich im Rahmen einer Impulsberatung zu konkreten Projekten Inputs erarbeiten zu lassen. Typische Beratungsthemen sind:

  • Mobilitätsmanagement in Baugesuchen und Sondernutzungsplanungen
  • Betriebliche Mobilitätskonzepte
  • Massnahmen bei Parkplatzknappheit
  • Mobilitätsinformationen für die Mitarbeitenden

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte das kantonale Mobilitätsmanagement aargaumobil. Für Unternehmen an verkehrserzeugenden Standorten ist die Impulsberatung kostenlos.

Nach Oben