Resultate Fluglärm-Monitoring

Die Resultate für die Jahre 2009 und 2010 werden in Form von Monats- und Jahresberichten zur Verfügung gestellt. Ab 2011 werden alle Fluglärmereignisse wie bis anhin erfasst. Ausgewertet werden jedoch nur die Fluglärmdaten der kritischen zweiten Nachtstunde, also von 23:00 bis 24:00 Uhr, und Ende Jahr als Jahresbericht publiziert. Während der vorangegangenen Ganztagesauswertung wurden nur in dieser Zeitspanne kontinuierliche Überschreitungen des Planungsgrenzwertes festgestellt. In allen anderen Zeiten wurden die gesetzlichen Grenzwerte eingehalten. Es ist vorgesehen, die Auswertung wieder auf den ganzen Tag auszudehnen, wenn erhebliche Veränderungen am Flugbetrieb vorgenommen werden, mindestens ein volles Jahr vor dem Inkrafttreten des (definitiven) Betriebsreglements.

Zum besseren Verständnis der sehr komplexen Materie empfehlen wir Ihnen das Lesen der Erläuterungen: