Elektrofanggeräte

Elektrofanggeräte erfordern eine Betriebsbewilligung der Fischereiverwaltung. Diese werden in der Regel nur für professionelle Fischzüchter und Pächter von Aufzuchtsgewässern erteilt.

Jeder Einsatz eines Elektrofanggeräts benötigt eine Einsatzbewilligung der Fischereiverwaltung. Sie wird für Baustellenabfischungen, für Bestandeserhebungen und für die Abfischung von Aufzuchtbächen erteilt.

Zudem muss der Einsatz eines Elektrofanggerätes durch einen ausgebildeten Geräteführer geleitet werden. Für Geräteführer führt die Fischereiverwaltung nach Bedarf Ausbildungskurse durch.