Zuständigkeiten

Die Abteilung für Baubewilligungen (AfB) prüft und koordiniert materiell und formell Baugesuche, die einer kantonalen Zustimmung bedürfen.

Grafik Aufgaben Kanton und Gemeinden Bild vergrössern
Aufgabenbereich Kanton und Gemeinden

Dabei handelt es sich um Baugesuche, die insbesondere folgende Vorhaben betreffen:

Die Gesuchsunterlagen sind über die Gemeinden einzureichen. Die Entscheide der AfB werden den Gemeinden zur Eröffnung weiter geleitet.

Gemäss § 6 des Baugesetzes (BauG) muss für die Errichtung von Bauten und Anlagen, die gemäss § 49 der Bauverordnung (BauV) nicht baubewilligungsfrei sind, ein Baubewilligungsverfahren durchgeführt bzw. eingeleitet werden. Dabei gibt es eine klare Aufgaben- und Kompetenzaufteilung zwischen Gemeinden und Kanton.

Für Anpassungen des Richtplans oder Änderungen von Nutzungsplanungen sind die Sektionen Grundlagen und Kantonalplanung sowie Regional- und Ortsplanung der Abteilung Raumentwicklung zuständig.

Für Firmengründungen, Neuansiedlungen und Standortmarketing ist Aargau Services die Ansprechstelle.

Aufgaben der Gemeinden

Grundsätzlich ist die Standortgemeinde für das Baubewilligungsverfahren zuständig. Sie holt die notwendigen Teilbewilligungen sowie den kantonalen Entscheid ein. Zudem prüft der Gemeinderat die kommunalen Belange und ist für die Veröffentlichung sowie die öffentliche Auflage zuständig. Auch die Bauabnahme obliegt den Gemeindeorganen.

Aufgaben der Abteilung für Baubewilligungen

Die Abteilung für Baubewilligungen (AfB) prüft nur Gesuche, die gemäss § 63 des Baugesetzes (BauG) einer kantonalen Bewilligung oder Zustimmung bedürfen. Die Projektleiterinnen und Projektleiter Baugesuche stimmen das Verfahren und die Stellungnahmen der Fachstellen aufeinander ab. Gestützt auf die Ergebnisse wird die kantonale Verfügung zuhanden der Gemeinde verfasst.

Die AfB koordiniert Bewilligungen, die andere Amtsstellen erteilen, sorgt für die Aktenzustellung und stellt die gemeinsame Eröffnung sicher.

Die AfB berät kommunale Behörden und Bauherren bei Fragen zu kantonalen Belangen und stellt Unterlagen für eine effiziente Gesuchsbehandlung zur Verfügung. Dazu stehen verschiedene Mittel / Verfahren zur Verfügung.

Daneben beraten die Projektleiterinnen und Projektleiter Baugesuche der AfB Gemeinden und Private in baurechtlichen Fragen.