Landstatthalter Alex Hürzeler: Vorsteher des Departements Bildung, Kultur und Sport (BKS)

Porträt von Alex Hürzeler Bild vergrössern
Foto: Alex Spichale
  • Geboren am 1. Juni 1965
  • wohnhaft in Oeschgen
  • Bürger von Gretzenbach
  • Mitglied der SVP
  • 2009 Wahl in den Regierungsrat

Ausbildung

  • Kaufmännische Lehre
  • Treuhänder mit eidg. Fachausweis

Beruflicher Werdegang

  • Bankangestellter bei der Hypo Aargau in Frick (1984–1989)
  • Revisionsmitarbeiter bei der Visura Treuhand Gesellschaft in Aarau (1990–1992)
  • Kreditsachbearbeiter bei der Neuen Aargauer Bank in Frick (1992–1995)
  • Selbstständiger Mandatsleiter bei der Reto Müller & Partner Treuhand AG in Eiken (1995–2009)

Politischer Werdegang

  • Gemeinderat Oeschgen (1994–2009), ab 1995 Gemeindeammann
  • Mitglied des Grossen Rats (1997–2009)
  • Präsident der Staatsrechnungskommission (2001–2005)
  • Präsident der SVP Bezirk Laufenburg (2000–2009)
  • Mitglied der Geschäftsleitung der SVP Aargau (seit 1997)

Politisches Engagement

  • Präsident Berufsbildungskommission des Kantons Aargau
  • Bildungsraum Nordwestschweiz
  • Deutschschweizer Erziehungsdirektorenkonferenz (D-EDK)
  • Diözesankonferenz des Bistums Basel | Präsident Eidgenössisches Turnfest
  • Erziehungsrat des Kantons Aargau
  • Förderstiftung Technopark Aargau
  • Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK)
  • Nordwestschweizerische Erziehungsdirektorenkonferenz (NW EDK)
  • Geschichte Kloster Muri
  • Hallwil-Stiftung
  • Schweizerische Hochschulkonferenz
  • Schweizerischer Hochschulrat
  • Kulturkommission des Kantons Aargau
  • Koch-Berner Stiftung
  • Opernhaus Zürich AG
  • Schlossdomäne Wildegg
  • Universität Basel, Swiss Nanoscience Institute (SNI)
  • Vision Mitte
  • Zentralschweizer Regierungskonferenz (ZRK)
  • Zentrum für Demokratie Aarau (ZDA)