Übernahme ausserkantonaler Schulgelder von Nachwuchsleistungssportler/-in beantragen

Nachwuchsleistungssportlerinnen und -sportler können ein Gesuch um die Übernahme ausserkantonaler Schulgelder beantragen, wenn es für sie im Kanton Aargau kein geeignetes schulisches oder sportliches Angebot gibt.

Voraussetzungen

Um ein Gesuch um Übernahme von ausserkantonalen Schulgeldern stellen zu können, müssen die allgemeinen Zulassungsbedingungen zwingend erfüllt sein.

Sind diese allgemeinen Zulassungsbedingungen erfüllt, so müssen zusätzlich zwingend auch die folgenden Kriterien erfüllt sein:

  • Gültige Talents Card National (zwingend, wo strukturell möglich)
  • Empfehlung durch nationalen Sportverband (zwingend)
  • Beim Bildungsangebot handelt es sich um ein offizielles Bildungsangebot gemäss Übersicht von Swiss Olympic
  • Kein ausreichendes Angebot im Kanton vorhanden (beispielsweise keine Leistungssport-Trainingsmöglichkeiten in den Schneesportarten)

Ablauf

Stufe Sek I und Sek II

  • Schritt 1: Eltern reichen Gesuchformular an die Sektion Sport ein.
  • Schritt 2: Sektion Sport prüft die sportlichen Kriterien.
  • Schritt 3: Sektion Organisation, Abteilung Volksschule prüft die schulischen Massnahmen vor Ort.
  • Schritt 4: Schriftliche Kostengutsprache oder -ablehnung an die Eltern und die Wohngemeinde

Zusätzlich auf Stufe Sek I

  • Schritt 5: Eltern reichen Gesuch um Kostengutsprache für den Gemeindeanteil an die Wohngemeinde ein.
  • Schritt 6: Der Gemeinderat beurteilt das Gesuch bezüglich des Gemeindeanteils und teilt den Entscheid den Eltern und dem Departement BKS mit. Bei Ablehnung oder nur Teilübernahme der Kosten durch den Gemeinderat entscheiden die Eltern, ob sie den Gemeindeanteil selber finanzieren oder ob sie die Anmeldung zurückziehen.
  • Schritt 7: Das Departement BKS stellt Ende des Schuljahres der Wohngemeinde oder den Eltern den Kostenanteil in Rechnung.

Benötigte Unterlagen

  • Kopie Swiss Olympic Talent Card National
  • Empfehlung durch nationalen Sportverband

Fristen & Termine

Jeweils 31. Dezember für das im darauffolgenden Sommer beginnende Schuljahr

Kosten

Keine

Formulare & Online-Dienstleistungen