Sammlungen

Die Historische Sammlung des Museum Aargau umfasst rund 55'000 Objekte aus einer Zeitspanne von 1000 v. Chr. bis heute. Eine Auswahl an Objekten bietet einen Einblick in die verschiedenen Sammlungen.

Die Schätze der Historischen Sammlung werden im Sammlungsdepot in Egliswil gelagert. Darunter befinden sich Stücke, die wegen ihrer künstlerischen oder technischen Eigenschaften, und auch wegen ihrer Verwendung, von Bedeutung sind. Jedes Objekt erzählt seine Geschichte, sei es in Bezug auf seine Entstehung oder seinen ehemalige Besitzer. Diese Objekte sollen dazu dienen, den Kanton Aargau zu dokumentieren und seine vielseitige Geschichte greifbar zu machen.

Die Objekte sind entweder nach Beschaffenheit oder aber nach deren Verwendung und Herkunft unterteilt. Es werden hier nur einige auserlesene Objekte präsentiert, mit dem Ziel ein möglichst repräsentatives Bild der Historischen Sammlung des Museum Aargau zu vermitteln. Die präsentierten Objekte werden jeweils regelmässig durch andere Objekte oder Neueingänge ergänzt oder ausgetauscht.

Schwerpunkte

Sammlungen